Grundumsatz berechnen – Gesamtenergieumsatz Teil 1

Grundumsatz berechnen – Gesamtenergieumsatz Teil 1

Wer zunehmen will, sollte sich einen Punkt immer wieder vor Augen führen, den man schon fast als goldene Regel bezeichnen kann: „Um zuzunehmen muss ich mehr Energie in Form von Kalorien zu mir nehmen, als ich am Tag verbrenne!“ Das hört sich ganz einfach, stellt sich bei einigen Personen aber nicht als einfach dar. Ein wichtiges Stichwort hierfür lautet hier: „Grundumsatz“ bzw. „Gesamtenergieumsatz“.

Um herauszufinden, was Sie am Tag an Energie verbrauchen und was Sie dem entsprechend mehr essen müssen, sollten Sie zu Beginn Ihren Grundumsatz berechnen. Mit dem Grundumsatz wiederrum können Sie dann Ihren Gesamtenergieumsatz berechnen.

Aber lassen Sie uns ganz vorne anfangen!

Was ist der Grundumsatz?

Sucht man im Internet nach einer Definition findet man folgendes:

„Der Grundumsatz  ist diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe, bei Indifferenztemperatur (28 °C) und nüchtern (leerer Magen) zur Aufrechterhaltung seiner Funktion benötigt.“

Was bedeutet das genau?

Der Körper eines Menschen braucht immer und ständig Energie, selbst wenn er sich im Ruhezustand befindet. Als Grundumsatz bezeichnet man den Energiebedarf, den der Körper braucht, um die automatisch ablaufenden Lebensfunktionen wie Herztätigkeit, Atmung, Verdauung und Stoffwechsel aufrecht zu erhalten.

Der Grundumsatz stellt bei normal üblicher körperlicher Belastung den größten Teil des Energieverbrauchs dar. Gewicht, Alter und Geschlecht spielen beim Grundumsatz eine große Rolle, da dieser eng mit der fettfreien Körpermasse zusammenhängt. Je höher der Anteil ist, desto höher ist der Grundumsatz.

Männer haben daher in der Regel, auf Grund der größeren fettfreien Körpermasse, einen um 10% höheren Grundumsatz als Frauen. Je älter der Mensch wird, umso geringer wird der Grundumsatz. Kinder und Jugendliche haben einen hohen Grundbedarf an Energie. Ab dem 25.Lebensjahr nimmt dieser aber stetig ab.

Wie kann ich den Grundumsatz berechnen?

Die Berechnung für den Grundumsatz unterscheidet sich bei Männern und Frauen. Daher gelten 2 verschiedene Formeln.

Für Männer kann der Grundumsatz nach folgender Formel berechnet werden:

Grundumsatz = 66 + (13.7 * Gewicht in kg) + (5 * Größe in cm) – (6.8 * Alter in Jahren)

Für Frauen gilt folgende Formel:

Grundumsatz = 655 + (9.6 * Gewicht in kg) + (1.8 * Größe in cm) – (4.7 * Alter in Jahren)

Wenn Sie Ihren Grundumsatz berechnet haben, haben Sie den ersten Schritt zur Gewichtszunahme gemacht. Aus dem errechneten Grundumsatz kann dann der tatsächliche tägliche Energieumsatz oder auch Gesamtenergieumsatz abgeleitet werden. Dazu aber mehr im nächsten Artikel.

4 Gedanken zu „Grundumsatz berechnen – Gesamtenergieumsatz Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.